Aktuelle Studie beendet !

Wir helfen Paaren bei der Bewältigung einer Brustkrebserkrankung - Gemeinsam Schritt für Schritt.

Menschen reagieren sehr unterschiedlich auf eine Krebserkrankung. Häufige Reaktionen sind Stress, Belastung, Ermüdung, Hilf- und Hoffnungslosigkeit, aber auch Reifung, Stärke und Optimismus.

Die Bewältigung einer Brustkrebserkrankung ist nicht nur für die betroffene Frau, sondern auch für nahe stehenden Personen, wie Partner, Familie und Freunde eine belastende Erfahrung. Zu wissen, wie man sich am besten unterstützen kann, ist nicht immer einfach.

Nach Abschluss der medizinischen Behandlung stellt die Rückkehr zur "Normalität" und die Bewältigung des Alltags für viele Paare eine große Herausforderung dar und kann auch zu massiven Partnerschaftskonflikten sowie emotionalen oder psychischen Problemen führen.

Wir helfen Ihnen dabei Wege zu finden, mit den Belastungen durch die Krebserkrankung umzugehen.

    Wir suchen Paare, die die medizinische Behandlung abgeschlossen haben - sich aber noch belastet fühlen.

Wenn Sie an unserer Studie teilnehmen möchten, nehmen Sie mit uns Kontakt auf.




Diese Studie wird gefördert durch: